Baufinanzierung

Die Baufinanzierung, auch Immobilienfinanzierung genannt, ist einer der häufigst genutzten Kredite für Privatpersonen. Dieser ist entgegen dem Namen nicht nur für den Kauf oder Bau einer Immobilie gedacht, sondern auch für die Renovierung oder Sanierung einer solchen.

Der wichtigste Unterschied zu einem konventionellen Kredit besteht darin, dass es erforderlich ist, dass der Kreditnehmer zuvor einen Anteil der Kreditsumme spart, bevor er das Darlehen in Anspruch nehmen kann.  Zunächst wird über einen längeren Zeitpunkt eine monatliche Rate eingezahlt. Diese liegt meistens zwischen 0,3 bis 1 Prozent der Summe, die später einmal aufgenommen werden soll.


Sind vierzig bis fünfzig Prozent der Darlehenssumme eingezahlt worden kann das Darlehen in Anspruch genommen werden. Banken bestehen dabei jedoch häufig darauf, dass ein Teil des Kaufpreises einer Immobilie durch Eigenkapital oder Fremdfinanzierung erbracht wird um das Risiko für die Banken weiter zu senken. Die Fremdmittel können hierbei zum Beispiel Fördermittel sein, welche vor allen Dingen durch die Kfw zur Verfügung gestellt wird.

Die Zinsen einer Baufinanzierung sind relativ niedrig angelegt: Dies ist natürlich nützlich für sie als Kreditnehmer bei Aufnahme des Darlehens. Es ist jedoch auch äußerst wichtig, dass Sie beachten, dass die gesparte Summe ebenfalls nur sehr niedrig verzinst ist. Der Zinssatz innerhalb der Rückzahlung ist zumeist für fünf bis zehn Jahre festgelegt. Danach werden die Bedingungen für die Rückzahlung zusammen mit Ihrer Bank neu festgelegt.

Ein weiterer Pluspunkt der Baufinanzierungen ist die Rückzahlungsweise. Die Rückzahlung ist auf einen langen Zeitraum angelegt und die Raten können sehr niedrig gehalten werden. Diese günstigen Bedingungen können dadurch gewährt werden, dass das Risiko für die Banken durch die Sicherheit der Immobilie sehr gering gehalten werden. Zudem werden Baufinanzierungen zumeist von mehreren Personen, meist Ehepartner, zusammen aufgenommen was das Risiko für die Banken weiter senkt.

Nützlich zum Sparen des Eigenanteils der Darlehenssumme ist das hierbei die Verbindung mit vermögenswirksamen Leistungen. Hierbei wird ein Teil Ihrer monatlichen Rate bzw. eine Zuzahlung dieser vom Arbeitgeber geleistet. Zusätzlich sind für die Aufnahme einer Baufinanzierung Unterstützungen durch den Staat möglich. Durch Wohnungsbauprämie, der Arbeitnehmersparzulage, oder der Eigenheimzulage kann die Baufinanzierung zusätzlich gefördert werden.

© 2010 - 2017 Kreditangebote.com | Impressum | Datenschutz |