Urlaubskredit

Ein Urlaubskredit ist ein zweckgebundener Kredit, der speziell für die Buchung eines Urlaubes gedacht ist. Er besteht dadurch zumeist aus relativ kleinen Summen, die nicht über 5.000 Euro hinausgehen. Das besondere an angebotenen Urlaubskrediten ist, dass diese zumeist auch mit kleinen Summen möglich sind. Normalerweise sind Privatkredite erst ab einer Summe von 1.500 Euro möglich. Die speziell angebotenen Urlaubskredite sind dabei von einigen Banken bereits mit einer Kreditsumme ab 500 Euro möglich. Entsprechend der Kreditsummen sind diese Kredite auch von Ihrer Laufzeit relativ kurz gehalten. Gewöhnlich geht die Rückzahlung nicht über 12 Monate hinaus. Vor allem viele Direktbanken bieten diesen Kredit an. Die Angebote werden zumeist zum Sommer hin häufiger und auch für Sie als Kreditnehmer attraktiver.


Der Kredit wird als konventioneller Ratenkredit angeboten. Dies bedeutet, dass der Kredit mit einer festen monatlichen Rate zurückgezahlt wird und die monatliche Belastung somit komplett absehbar ist. Bei einem Urlaubskredit sind jedoch – wie auch bei allen anderen kurzfristigen Krediten – die Zinsen relativ hoch. Hierbei ist zu überlegen, vor allen Dingen wenn es um Summen unter eintausend Euro geht, ob es nicht eher möglich die erforderliche Summe anzusparen, als auf teure Kredite zurückzugreifen. Häufig kann hier auch für eine kurzzeitige Überbrückung der Dispositionskredit eine Möglichkeit sein über die sich ein angenehmer Urlaub finanzieren lässt.

© 2010 - 2017 Kreditangebote.com | Impressum | Datenschutz |